Die niederlage gegen Bayer Leverkusen war das 26 Spiel in folge ohne Sieg für Schalke 04.

S04 blieb in der Offensive zu harmlos,Leverkusen übernahm von beginn an die initziative.

Bailey vergab schon in der 5 min eine gute gelegenheit aus kurzer entfernung und Spitzem Winkel.

Bayer ging dann mit etwas Glück in Führung: Nach einer Ecke rangelten Dragovic und Thiaw mit einander. Vom Schalker prallte die Kugel letztlich auf das eigene Tor – Langer konnte das Tor nicht mehr verhindern.

0:3 78 min Schick

0:2 67 min Baumgartlinger

0:1 10 min Thiaw (Eigentor)

Von

Admin von zelx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.